Das „Kulturnetzwerk“ Neustadt, vor knapp 3 Wochen erst ins Leben gerufen, um die kulturelle Vielfalt im Neustädter Land zu bündeln, sinnvolle Synergien zu schaffen und somit das Kultur(er)Leben in und um Neustadt zu bereichern, rief am vergangenen Donnerstag zu seinem 1.Kultur-Stammtisch auf.

Dieser fand in der „Oole Deele“ in Empede statt und war erfreulicher weise gut besucht. Vertreter und Vertreterinnen aus den Bereichen Bildende Kunst, Literatur, Musik und Museen nutzten den Anlass, um sich gegenseitig über ihre kulturellen Aktivitäten zu informieren und auszutauschen.

 



Recht schnell waren sich alle darüber einig, dass es Sinn macht, sich miteinander zu vernetzen, z.B. um gemeinsame Veranstaltungen, Ausstellungen, Lesungen etc. zu organisieren, statt sich mangels Kenntnis voneinander, kulturell interessierte Bürger durch parallele Veranstaltungen gegenseitig „abspenstig“ zu machen. Dass dabei eine Einrichtung wie das „Kulturnetzwerk“ Neustadt eine nutzbringende Rolle spielen kann, wurde allgemein sehr hervorgehoben und begrüßt.

Mehr Kultur, auch in geballter Form im Neustädter Land anzubieten und zu erleben, steht ohnehin ganz oben auf dem Wunschzettel zumindest der Kulturschaffenden, die sich am Kulturstammtisch beteiligten. Diesbezüglich wurde auch angeregt, dass jeder Künstler oder Verein bei seinen eigenen oder auch gemeinsam organisierten Veranstaltungen Werbung für das „Kulturnetzwerk“ machen sollte. Nur so könne sich eine Eigendynamik entwickeln, die Schritt für Schritt immer mehr kulturell aktive Menschen und Institutionen in einem Netzwerk vereint.

Der 1.Kulturstammtisch hat somit schon seinen Zweck erfüllt, nämlich eine Plattform zu bieten für den Austausch von Informationen, für Anregungen und Kritik und für die Verwirklichung von Visionen. Und das in einer absolut lockeren Atmosphäre.

Der nächste Kultur-Stammtisch findet am Montag, den 22.August um 19:30 Uhr statt. Dann allerdings in einer anderen Lokalität, die zu gegebener Zeit bekannt gegeben wird. Informationen darüber kann man dann der Presse entnehmen oder auch über die Homepage des Kulturnetzwerks Neustadt: www.kultur-netz-werk.de . Über diese Homepage kann sich jeder kulturell aktive Künstler oder Verein auch beim Netzwerk anmelden und somit Teil dieser voraussichtlich dynamisch wachsenden und nutzbringenden Einrichtung werden.

Jeder kulturell tätige Bürger oder Vereinsvertreter ist beim Kulturstammtisch als Gast und Diskussions-Partner gerne gesehen. Für Fragen zum Kulturstammtisch oder zum Kulturnetzwerk Neustadt steht dessen Träger, das Freiwilligen-Zentrum Neustadt, Frau Hähn gerne zur Verfügung (Tel.: 919105 – Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ).