Start

„Frauen lesen für Frauen" im Dorfladen Mariensee

Eine Nachbetrachtung von Susanne Fletemeyer


Alle Plätze waren besetzt bei der Lesung im Bistrobereich des Dorfladens in Mariensee am 25.9.2019. Nachdem sich die Besucher mit den angebotenen Getränken und delikaten Häppchen versorgt hatten, begann die Veranstaltung stimmungsvoll mit Akkordeonmusik.


Danach berichtete Christine E. Hoffmann aus ihrem Buch „Ausgeschlafen durch die Welt“ von Erlebnissen und Erfahrungen mit Reisegruppen, die sie per Bus, Flugzeug und Kreuzfahrtschiff begleitet hat. Die Autorin gab viele Hinweise, die Zeit und Geld sparen können, sowie wissenswerte Tipps, die das Reisen angenehmer gestalten. Das sorgte für so manchen Schmunzler, aber auch für Aha-Erlebnisse.


Anschließend las Susanne Fletemeyer aus ihrem humorvollen Roman „Finde mich! Glück in kleinen Dosen“. Den Ich-Erzähler Jaromir, der sich vergeblich müht, als Comiczeichner Fuß zu fassen und beim Geocaching meint, seiner Traumfrau begegnet zu sein, ließ die Autorin durch ihren eindrücklichen Vortrag lebendig werden.


Die Geschäftsführung des Marienseer Dorfladens bedankte sich am Ende sehr herzlich für die Gestaltung eines gelungenen Abends, der mit Musik und vielen anregenden Gesprächen seinen Ausklang fand. Als erste Veranstaltung dieser Art, ist die Lesung sicher der Auftakt für weitere kulturelle Veranstaltungen im Dorfladen.